War der Strand in der letzten Zeit Ihr Urlaubsziel?

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel
Bild: VRstudio / Shutterstock.com

Urlaub, Strand, Wasser und Sonne. Das waren damals für alle Beteiligten schöne Urlaube. Entspannend, erholsam und einfach nur zum Genießen. Warum funktioniert das in der heutigen Zeit einfach nicht mehr. Die Menschen können sich einfach nicht mehr entspannen und sind nur gestresst und schnell reizbar.

1. Möwe Schnappschuß
2. Hoch Entwickelt
3. Fangen Sie eine Welle
4. Nur ein wenig Phallic
5. Das ist, was Sie für die Buchung bei AirBnB bekommen
6. Meine Hundeliebe ist tief!
7. Was haben wir gestern Abend gemacht
8. Hoppla, wo sind die Hände?
9. Mister Chillig
10.Neid – Pur!
11.Autsch, das ist eng

1. Hoch Entwickelt

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Sehe ich nicht toll aus. Zwischen drei schönen, jungen Frauen. Ich bin ein Affe, groß gewachsen und auf zwei Beinen unterwegs, strahlende Augen und in den besten Jahren. Fotoshootings habe ich schon immer gemocht. Besonders mit den süßen Frauen links und rechts an meiner Seite. Hier schauen bestimmt andere Affen und Menschen nicht schlecht und wären gerne in meiner Situation.

Ich will gar nicht weg. Mir gefällt das Shooting sehr. Ich mache bestimmt eine gute Urlaubsfigur zwischen den Damen. Jetzt fehlen mir noch eine Sonnenbrille und ein großer Sonnenhut.

2. Fangen Sie eine Welle

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Meinen Sonnenstuhl stelle ich mitten in das Wasser. Sollen doch alle Anderen mühsam eine Welle mit den Händen zu fangen. Ich sitze hier entspannt und döse mit halb geschlossenen Augen. Sollte eine Welle kommen, breite ich meine Arme aus und halte die Welle einfach ganz fest.

Warum hier so viele im Wasser stehen und mit den Händen unten versuchen Wellen zu schnappen kann ich nicht nachvollziehen. Warum nur in der so ungemütlichen Körperhaltung mit dem Kopf nach unten auf Wellenjagd gehen. Ich bin da bequemer und nutze den Stuhl einfach gesünder.

3. Nur ein wenig Phallic

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Das Surfbrett des kleinen Jungen hat die lustige Form von „P….“. Wer hat dem Jungen so ein Brett geschenkt? Hat sich da niemand Gedanken gemacht, wenn ein Kind mit solch einer Form eines Surfbrettes am Stand ist.

Dem Jungen und seinen Freunden scheint das nicht zu stören. Die Kinder warten am Strand auf den richtigen Zeitpunkt für die Welle, um los zu surfen. Hier gilt das Motto just Fun. Egal, was die anderen Leute am Strand über mein Surfbrett denken. Ich bin der „Mann“ hier am Strand und das zählt.

4. Das ist, was Sie für die Buchung bei AirBnB bekommen

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel
Bild: Imago / ZUMA Wire

Urlaub am Strand mal ganz neu. Den Urlaub hat sich die Familie bestimmt anders vorgestellt. Ruhige und sonnige Tage am Strand mit allen Kindern. Sie spielen und Sandburgen am Wasser bauen können. Nanu, was kommt den da im Tiefflug über den Stand gedüst?

Kinde zieht die Köpfe ein und flach in Sand legen. Hoffentlich verliert der Jet nicht noch irgendetwas. „Air“BnB mal etwas anders ausgelegt. Familie X wird wohl vor dem nächsten Urlaub genau überlegen wie viel Sterne gebucht werden bei AirBnB, um einen solchen einen Urlaub nicht erneut zu haben.

5. Meine Hundeliebe ist echt

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel
Bild: smrm1977 / Shutterstock.com

Wie der Spruch so sagt: „Liebe geht durch den Magen“. Hier geht die Liebe „über den Hundeblick“ zu Frauchen oder Herrchen. Dieser Blick macht richtig schwach das Leuchten in den Hundeaugen, was eine innige Liebe zum Besitzer/in zeigt.

Tiere sind treue Weggefährten und zeigen die Zuneigung ganz offen und verstellen sich nicht. Mit diesem Hundeblick bringt er jedes Menschenherz zum Schmelzen. Der Blick sagt auch aus, ich will baden. Ja ich will ins Wasser mein Herrchen oder Frauchen. Ich kann auch super schwimmen und planschen und den Strand genießen.

6. Was haben wir gestern Abend gemacht Liebling?

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Was haben wir bloß Gesten Abend gemacht Schatz? Wie sehe ich den aus? Sonnenbad am Strand in der Mittagshitze. Das Ganze ohne jeglichen Sonnenschutz. Jetzt sehe ich am eigenen Körper, was dabei rauskommt, wenn neben mir jemand einschläft und seinen Unterarm samt Getränkeflasche auf mich ablegt.

Irgendetwas habe ich wohl eindeutig verschlafen. Aber du auch! Warum hast du Getränkeflasche nicht wenigstens zur Seite gelegt anstatt auf meinem Oberkörper. Ein unvergessliches Bild auf meinem Körper. Aber ich werde nie wieder den Sonnenschutz vergessen. Sonnencreme, Sonnenhut und Sonnenschirm sind dann dabei.

7. Hoppla, wo sind die Hände?

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Nanu, warum hat die junge Frau die eine Hand gehoben. Sie sieht sehr zu Frieden aus in der aktuellen Situation. Ist es der Urlaub, der Sie so glücklich macht? Hat sie etwas gesehen oder schaut sie in eine bestimmte Richtung, wo jemand ist?

Ihr Freund, Ihr Mann oder eine andere relevante Person. Aber bei der gehobenen Hand sieht man einen goldenen Ring am Finger. Ist sie deshalb so zufrieden? Sehen wir hier einen Verlobungsring, den Sie im Urlaub völlig überraschend von Ihrem Freund oder Freundin bekommen hat. Liebe hat Kraft.

8. Mister Chillig

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Dieser Mann hat so viele Unzen in kleine Päckchen gepackt und spaziert damit über den Strand. Wie viele Unzen mögen das sein? Wie schwer sind diese? Er strahlt Entspanntheit aus, die ich nicht hätte, wenn ich so eine Menge an Unzen um den Hals transportieren würde.

Aber ich finde den Mann einfach chillig, was auch auf mich abfärbt, sodass ich ein nettes Urlaubsfoto machen lasse mit dem Mann, er der ohne Angst Unzen über den Sandstrand trägt. Solche freundlichen und lustigen Menschen trifft man nicht immer so unbedingt im Urlaub.

9. Spaß pur – oder doch nicht

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Das Pferd will auch einen Badespaß haben und hat sich schon die Ausrüstung zum Schnorcheln geholt. Allerdings ist die Frage, ob das lila Teil das Gewicht des Pferdes im Wasser überhaupt tragen könnte. Wäre es nicht besser das Pferd.

Würde bei einem Sonnenuntergang über den Sandstrand galoppieren! Es ist das natürlichste auf der Welt – Pferde sind Steppentiere – die gerne durch die Landschaft galoppieren. Schnell wie der Wind. Das ist auf alle Fälle spaßig und das Pferd kann so auf natürliche Weise einen Strandurlaub machen. Nur gehts nicht baden.

10. Autsch, das ist eng

war-der-strand-in-der-letzten-zeit-ihr-urlaubsziel

Der Strandstuhl ist ja richtig stabil. Er hält sogar Menschen aus, die deutlich zu viele Kilos auf die Waage bringen. Auch, wenn der Stuhl nur aus Plastik ist. Hier der Mann hat effektiv etwas zu viel Gewicht und dennoch hat er den ganzen Tag am Strand sich gesonnt, ohne dass der Plastikstuhl aufgegeben hätte. Der Stuhl umklammert den Mann ganz innig und will ihn nicht einfach ziehen lassen. Der Mann wird versuchen, den Stuhl abzulegen und sich etwas zu essen holen. Das weitere Essen tut seinem Gewicht gar nicht gut.

Fazit Es lohnt sich immer, die Kamera oder in der heutigen Zeit das Handy zu zücken.

11. Möwe Schnappschuss

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist beach-61-1.jpg

Hier freuen sich die Strandurlauber über den Besuch von zwei Möwen. Die neugierig sind. Daher gehen beide im Tiefflug auf Entdeckungstour. Was haben die Menschen nur auf dem Tisch leckeres stehen. Mal sehen, ob ich auf dem Tisch landen kann und etwas von dem Essen einfach mal mitnehmen kann. Gelandet!

Meine Partnerin muss schauen, der Landeplatz ist versperrt. Aber warum versuchen die Menschen, uns Wasservögel mithilfe von Mineralwasser zu verscheuchen. Wir sind doch saubere Tiere und baden täglich. Der Versuch ist doch sinnlos. Wir lieben Wasser doch sehr.90/100